Sonstige Klassiker

Vesaas, Tarjei – Die Vögel

Einsam stehen zwei Bäume im Wald. Die Menschen im Dorf haben sie nach dem örtlichen Geschwisterpaar Mattis und Hege getauft. Mattis arbeitet schlecht und unkonzentriert. Keine Arbeit hält der sensible

Calvino, Italo – Marcovaldo

Marcovaldo lebt mit seiner Familie in einer norditalienische Industriestadt. Der Lagerarbeiter schuftet hart und der triste Alltag verläuft oft trostlos. Doch manchmal passiert etwas Wunderbares. Schon Kleinigkeiten lenken den Träumer

Du Maurier, Daphne – Der kleine Fotograf

Madame la Marquise langweilt sich. Die Ferien am Meer, ihre Kinder und die Dienerin gehen ihr auf die Nerven. Da kommt es der schönen Marquise gerade recht, dass sie den

Saramago, Jose – Die Geschichte von der unbekannten Insel

Der König mag die Tür der Gunstbezeigungen besonders gern.  Seine Untertanen huldigen ihm an diesem Ort und er zieht sich anschließend wieder in seinen Palast zurück.  Die Tür der Gesuche

Golding, William – Herr der Fliegen

Der selbstbewusste Ralph und der schüchterne Piggy spazieren am Strand einer einsamen Insel. Sie haben einen Flugzeugabsturz überlebt und suchen nach anderen Überlebenden. Schnell realisieren sie, nur einige andere Jungs

Mansfield, Katherine – An der Bucht

Die Burnells leben mit anderen Mittelschicht-Familien an einer wunderschönen Bucht. Ihre wohlerzogenen Kinder spielen gerne in der herrlichen Landschaft. Den ganzen Tag tollen sie herum und spielen ausgelassen. Auch der

Conrad, Joseph – Jugend

Kämpfen oder untergehen – steht in großen Buchstaben auf dem Schiff Judea geschrieben. Der junge Marlow fühlt sich in seiner Abenteuerlust magisch davon angezogen und heuert sofort an. Als zweiter

Castillo, Michel del – Die Gitarre

Der kleine Zwerg hat ein hässliches Gesicht und ist bucklig. Seine abstoßende Erscheinung schreckt die Menschen in seiner spanischen Heimat ab. Der Gnom lebt seit seiner Kindheit in fast völliger

Sillitoe, Alan – Die Einsamkeit des Langstreckenläufers

Der siebzehnjährige Ich-Erzähler Smith ist ein Kleinkrimineller: Automaten knacken, Geschäfte überfallen und vor der „Polente“ wegrennen. Doch jetzt läuft er jeden Morgen zwei Stunden durch die englische Landschaft, um für

Capek, Karel – Hordubal

Der Bauer Juraj Hordubal hat seine tschechische Heimat vor Jahren verlassen, um in Amerika zu arbeiten. Monatlich schickte er Geld an seine Frau Polana und seine Tochter Hafie. Die Arbeit

Garcia Marquez, Gabriel – Der Oberst hat niemand, der ihm schreibt

Jeden Tag blickt der Oberst sehnsüchtig auf die Postschiffe. Sein Blick bleibt auf dem Postboten ruhen, der anschließend aussteigt und die Briefe sortiert. Doch der für ihn entscheidende Brief ist

Stevenson, Robert Louis – Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Der Anwalt Dr. Uterson führt ein geregeltes und eintöniges Leben, bis eines Tages sein langjähriger Freund Dr. Jekyll in seine Kanzlei kommt. Dr. Jekyll gilt für die Gesellschaft als Prototyp

Wilde, Oscar – Das Gespenst von Canterville

Im Schloss der Cantervilles spukt es seit Jahrhunderten: Sir Simon de Canterville hat 1575 seine Gattin Eleanore de Canterville umgebracht und verschwand neun Jahre später spurlos. Seitdem spukt sein ruheloser

Melville, Herman – Bartleby, der Schreiber

Es war schon Mitte des 19.Jahrhunderts schwer, geeignetes Personal zu finden. Der Anwalt in dieser Geschichte beschäftigt zwei Kopisten, die für ihn juristische Dokumente abschreiben sollen. Beide haben ihre Eigenheiten